Schwerpunkte & Spezialgebiete

Medikamentöse Therapie von Erkrankungen der Nasennebenhöhlen

Die Ursachen und Hintergründe für die Entstehung von Nasennebenhöhlenentzündungen sind äußerst verschieden. Akute Nebenhöhlenentzündungen sind häufig viral oder bakteriell bedingt und können meist rückstandslos behandelt werden. Chronische Nebenhöhlenentzündungen können durch anatomische Varianten, Bakterien, Pilzen, Viren, Reizstoffen, Stoffwechselerkrankungen oder Kombinationen aus verschiedenen Ursachen ausgelöst werden. Daher muss eine gründliche Erhebung der Krankengeschichte sowie eine Untersuchung der Nase und oftmals auch eine weitere Abklärung durch bildgebende Verfahren (Computertomographie, Magnetresonanztomographie) stattfinden.

Danach kann ein Therapiekonzept festgelegt werden. In den letzten Jahren wurden Medikamente (Biologika) für die Behandlung von speziellen Formen der chronischen Sinusitis zugelassen mit deren Hilfe auch zuvor schwierig zu behandelnden Patienten wieder neue Lebensqualität gewinnen können.

Nasennebenhöhlenchirurgie

Nicht alle Erkrankungen der Nasennebenhöhlen können medikamentös behandelt werden. Bei Tumoren, anatomischen Fehlbildungen oder auch manchen chronischen Entzündungen kann eine Operation nötig sein. Ziel ist es, möglichst normale Verhältnisse wiederherzustellen und so die bestmögliche Funktion zu erreichen.

Nasenchirurgie

In der Nasenchirurgie sind Form und Funktion eng, manchmal sogar untrennbar, miteinander verbunden. So kann eine schiefe Nase manchmal ästhetisch nicht vorteilhaft erscheinen, das größere Problem stellt aber die Behinderung der Nasenatmung dar. Nach Untersuchung der Nase werden in einem ausführlichen Gespräch Vorstellungen, Wünsche und Möglichkeiten zur chirurgischen Verbesserung besprochen.

Mehr Info zu Rhinosinusitis / Nebenhöhlenentzündungen

Hier geht es zur Galenus Sinusitis APP:

Leistungen

Leistungen konservativ

  • Endoskopie der Nase, Nasennebenhöhlen
  • Ohrmikroskopie
  • Abklärung/Therapie von Hörstörungen, Tinnitus, Schwindel
  • Hörprüfung bei Kindern und Erwachsenen
  • Tympanometrie (Mittelohruntersuchung)
  • Kinder HNO
  • Gleichgewichtsuntersuchung
  • Schnarchabklärung
  • Tumorvorsorgeuntersuchung

Leistungen chirurgisch

  • Endoskopische Chirurgie der Nasennebenhöhlen (FESS)
  • Nasenscheidewandoperation (Septumplastik), Nasenmuschelverkleinerung
  • Chirurgie der Nase (funktionell-ästhetische Septorhinoplastik)
  • Ohranlegeplastik (Otopexie)
  • Schnarchoperationen
  • Mandelverkleinerung, Mandelentfernung, Polypenentfernung
  • Durchführung von Trommelfellschnitten und Anlage von Paukenröhrchen
  • Eingriffe am Kehlkopf bzw. an den Stimmbändern
  • Operationen an den Speicheldrüsen (Tumore der Ohrspeicheldrüse und Unterkieferspeicheldrüse)
  • Lymphknotenoperationen
  • Eingriffe am Hals (Zysten, Fistel,…)
  • Entfernung von Hauttumoren